Autor: freude

WANDERUNGEN

Grünenberg

Abmarsch um 9.05 Uhr; über die Straße und auf einem steinigen Weg aufwärts; über Wiesenhang mit vielen blauen und weißen Blumen erfolgte der Aufstieg zum Burren (693 m) mit seiner herrlichen Rundumsicht (9.45 Uhr auf dem Gipfel; bewölkt, nur etwas

Weiterlesen »

Seeburg

Wir starteten mit unserer Tour am Wanderparkplatz zwischen  Seeburg und  Bad Urach. Allerdings ist dieser Parkplatz nicht mehr sehr einladend. Abmarsch um 9.30 Uhr: bald gelangten wir nach Seeburg, das wir durchwanderten; so kamen wir ins romantische  Fischburgtal mit mehreren Felswänden (angenehm kühl)

Weiterlesen »

Heubach

Nach etwas Suchen fanden wir die Straße von  Heubach nach Beuren. Kurz nach Ortsende ist linker Hand ein Park- und schöner Rastplatz. Nach einem Imbiss mit Wienerle und Breze marschierten wir um 9.05 Uhr ab. Wir mussten gleich unsere Mützen aufsetzen,

Weiterlesen »

Schnittlingen

Um 7.45 Uhr starteten wir zu unserer ersten Wanderung in diesem Jahr. Es ging über Obermedlingen, Sontheim (Brenz – Hermaringen gesperrt), Oberstotzingen, Bissingen, an Dettingen vorbei nach Gerstetten. Hier kauften wir beim Bäcker ein. Weiter über Gussenstadt und in Waldhausen

Weiterlesen »

Bissingen

Bereits um 5.05 Uhr aufgestanden. Um 6.55 Uhr zum Günter gefahren und dort den Rest eingeladen. Schon steuerte Günter den R 19, ab um 7.10 Uhr. Es ging über Brenz und in Hürben mussten wir schon wegen eines Unfalls oder

Weiterlesen »
Tautropfen

Degenfeld – Bernhardus – Galgenberg

Endlich konnten wir unsere Wanderung unternehmen, denn endlich war schönes und warmes Wetter nach vielen Wochen von Regen. Bereits um 4.50 Uhr aufgestanden und um 6.20 Uhr zum Günter gefahren. Weiteres eingeladen und schon fuhren wir (Günter am Steuer) mit

Weiterlesen »
Schlehdorn

Gutenberg

Am Ende des Ortes Gutenberg gibt es einen kleinen Parkplatz, welchen wir um 8:10 Uhr erreichten. Es gab nun einen kleinen Imbiss mit Vollkornsemmel und Breze und sonst nichts (kein Wienerle!). Vollgepackt marschierten wir um 8:25 Uhr ab. Es ging

Weiterlesen »
Abschied vom Lochenstein

Tieringen

Wir parkten in Tieringen an der Schlichemhalle. Vollgepackt marschierten wir um 9:22 Uhr ab. Die Sonne schien vom Himmel und wir mussten gleich unsere Mützen aufsetzten. Wir gingen durch den Ort, überquerten die Kreisstraße Hausen – Oberdigisheim und schlenderten auf

Weiterlesen »
Hütte beim Schillingskreuz

Tischardt

Mit vollgepackten Rucksäcken und aufgesetzten Mützen marschierten wir um 9.10 Uhr los. Es ging durch den Ort, über die Straße, die nach Kohlberg führt und dann geleitet von dem blauen Dreieck hinein in den Wiesengrund. Hier war das Gras noch

Weiterlesen »

Söhnstetten – 1986

Bei diesem Superwetter mussten wir einfach hinaus in die Natur. Es ging über Brenz, Hermaringen, Hürben, Gerstetten und Gussenstadt. In Söhnstetten haben wir dann am Parkplatz oberhalb des Schützenhauses geparkt. Ankunft um 14.00 Uhr. Nachdem wir mittags zu Hause noch

Weiterlesen »

kontakt

Schreibe mir was dir gefällt und was ich verbessern kann

Cookie Consent mit Real Cookie Banner